Brookfield Engineering

TT-220 Eintauch Viskosimeter

Für Anwendungen im offenen Tank

Product Description

TT-220 Probe

Das TT-220 Prozessviskosimeter ist konzipiert für den Einsatz in offenen Behältern (5-20 Gallonen bzw. 20-75 Liter), bei denen eine ständige Überwachung und Kontrolle von Viskositäten erforderlich ist. Das TT-220 wird häufig in der Farben- oder Druckindustrie eingesetzt. Bei dem TT-220 handelt es sich um ein Viskosimeter mit rotierendem koaxialem Zylinder (Searle) für Messungen echter dynamischer Viskositäten bei definierten Scherraten von 0,1 s-1 bis 600 s-1.

MERKMALE UND VORTEILE

  • LED-Anzeige zeigt Abweichung der Prozessviskosität vom Sollwert
  • optionale RS485 Computer-Schnittstelle
  • Viskositätsanzeige in mPas, cP, Auslaufbechersekunden
  • misst/reagiert kontinuierlich
  • Regelmöglichkeiten sind PID, automatisch abgestimmte PID oder ON/OFF
  • benutzerdefinierte Grenzwertalarme
  • einfachste Inbetriebnahme, Bedienung und Reinigung
  • Teile mit Flüssigkeitskontakt sind aus 300er Edelstahl
  • misst auch bei API-definierter Scherrate von 511 s-1, oder "LSRV" Rate (Bohrschlämme) von 0,15 s-1

SPEZIFIKATIONEN

Viskositätsbereich: 5 to 100,000 cP
Genauigkeit: ±1% vom Messbereichendwert (full scale)
Temperaturbereich: -40°C bis +100°C
Ausgang: mechanisches Relais oder 4-20 mA
Eingangsspannung: 115 V AC, 230 V AC oder 24 V DC

OPTIONEN

  • NEMA 7 Konfiguration
  • Motor mit variablen Drehzahlen
  • 11", 17", 24", 30" und 38" Längen

APPLIKATIONEN