Brookfield Engineering

Wingather

Für den Einsatz mit DV-II+ PRO, Programmierbares DV-II+ and DV-II+ Digital Viscometers

Produktinformation

Wingather

Click um zu vergrößern

Diese Software zeichnet Daten auf, verarbeitet Messdaten und ermöglicht, durch permanente Datenaufzeichnung für weitere Analysen.

MERKMALE UND VORTEILE *

  • DVLoader Software für DV2Tand Programmierbares DV-II+
  • Kompatibel mit DV-I Prime
  • Kommunikation mit v3.0 über 4 verschiedene Comports
  • Verbesserte Diagrammoptionen ermöglichen eine zweite Y-Achse sowie online (Realtime) Datenaufzeichnung im Diagramm
  • neue benutzerfreundliche Oberfläche mit Menüs, Werkzeugleisten und Dockage-Kontrollfenstern, die in der Größe angepasst und bewegt werden können, um eine kundenspezifische Diagrammanzeige zu schaffen
  • Automatischa Datenaufzeichnung
  • Eliminieren von Anwenderfehlern durch automatische Programmausführung und Datenaufzeichnung
  • Erstellt Viskositäts- und Fließkurven sowie weitere Graphen
  • Permanente Datenaufzeichnung ohne Verluste
  • Datei-Größe beschränkt auf verfügbaren Speicherplatz
  • Manuelle Dateneingabe für Vergleichszwecke
  • Bis zu 5 verschiedenen Diagramme sichtbar
  • Anzeige von: % Drehmoment, Umdrehung/Minute, Viskosität, Scherrate, Schubspannung, Temperatur, Zeit
  • Fließgrenzenberechnung
  • Messbereichsanzeige für jeden Messkörper
  • Online-Hilfe

*o.g. Merkmale gelten für die Version 3.0; frühere Versionen haben eingeschränkte Programmmerkmale

DATENAUFZEICHNUNGSMODUS

Timed Stop /Stop bis Zeit
Messung über ein bestimmtes Zeitintervall
Timed Torque / Stopp bis Drehmoment
Messung bis zu einer vorgegebenen Drehmomentauslastung
Spring Relax Federentspannung Drehzahl
Messpunktaufzeichnung bis vorgegebene Federauslastung
Vari-Speed / Variable Drehzahl
Messpunktaufzeichnung bis Änderung der Drehzahl durch Bediener
Manual / Manuell
Messdatenaufzeichnung erst bei manuellem Mausclick durch Bediener
Collect All Data / Auzeichnung aller Daten
Alle gemessenen Daten werden aufgezeichnet

COMPUTER VORAUSSETZUNGEN

  • Pentium PC, 500 mHz (schneller PC empfehlenswert)
  • MS-Windows 2000 oder höher
  • VGA/SVGA Grafik
  • RS-232 Schnittstelle für Rheometer; optional eine weitere Schnittstelle für die Ansteuerung eines Thermostaten
  • Parallele Schnittstelle/USB für Drucker